Bestattungen
Claus H. Dohr

Mauritz 45 - 59329 Wadersloh – Tel.: 02523/1479 – Fax: 02523/2440
info@dohr-bestattungen.de

Home ] [ Im Trauerfall ] Bestattungsplan ] Bestattungsarten ] Aufbahrungen ] Särge und Urnen ] Tischlerei ] Kontakt ] Dohr-News ]

 


Was ist im Trauerfall zu tun?


Bei einem Todesfall in der Wohnung benachrichtigen Sie bitte sofort den nächst erreichbaren Arzt. Die Todesbescheinigung wird vom Arzt ausgestellt, bzw. vom Bestattungsunternehmen Dohr dort abgeholt. Halten Sie den Personalausweis des Verstorbenen bereit. Danach sollten Sie mit dem Bestattungsinstitut ihres Vertrauens telefonisch Kontakt aufnehmen.
Bei einem Sterbefall im Krankenhaus, Altenheim oder bei einem Unfall benachrichtigen Sie bitte direkt das Bestattungsinstitut Ihres Vertrauens.

 

Wichtige Dokumente im Todesfall

Im Todesfall ist es unbedingt erforderlich, die folgenden Unterlagen beizubringen:

  • Personalausweis des Verstorbenen

  • Todesbescheinigung (vom Arzt) bzw. Leichenschauschein

  • (bei Ledigen) Geburtsurkunde

  • (bei Verheirateten) Auszug aus dem Familienbuch

  • Ist für die Ehe kein Auszug aus dem Familienbuch vorhanden, ist die Heiratsurkunde vorzulegen.

  • (bei Geschiedenen) Rechtskräftiges Scheidungsurteil und Heiratsurkunde oder Auszug aus dem Familienbuch

  • (bei Verwitweten) Auszug aus dem Familienbuch mit Sterbeeintrag des Ehepartners oder Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners
     

Die vorgenannten Unterlagen sind jeweils im Original zur Beurkundung des Sterbefalls vorzulegen

  • ggf. Versichertenkarte der jeweiligen Krankenkasse

  • ggf. vorhandener Bestattungsvorsorgevertrag

  • ggf. Versicherungsunterlagen
     

Sollten Urkunden -
aus welchen Gründen auch immer -
nicht zur Verfügung stehen,
so können wir Ihnen bei der Beschaffung
natürlich helfen.

 

Impressum ]